Angebote zu "Valpolicella" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Tedeschi Marne 180 Amarone della Valpolicella D...
31,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Jetzt, da die Tage kürzer werden, das Wetter trübe und nass und die Temperaturen gen Null tendieren, da darf es auch mal ein molliger, sprich opulenter, voluminöser Wein sein, der sich wie eine weiche Wolldecke um das Gemüt legt und die trübe Stimmung vergessen lässt. Dass dies ohne klebrig, marmeladigen Restzucker geschieht, ist ein großer Verdienst des Hauses Tedeschi.  Der Amarone Marne della Valpolicella aus einer 180 Grad südost/südwest exponierten Lage steht tiefrot, fast unergründlich schwarz im Glas. Er duftet nach Rumtopf, Amarena-Kirschen und Zwetschgen-Kompott und etwas vanilligem Pfeifentabak sowie dunklem Kakao. Im Finale kontert der Wein dann mit Balsamico- und Kräuterwürze sowie dem Geschmack von Wacholderbeeren und Nelken. Alle Aromen, die an Rosinen und gekochte Früchte erinnern, sonst fast typisch für einen solchen Amarone, sind hier kaum merklich und treten dezent in den Hintergrund. Sanfte Tannine kleiden den Mund aus, die mächtigen 16,5% Volumen sind nur Transporteur für die zahlreichen Rote- und Schwarze-Beeren-Aromen und tuen dem Trinkfluss, dank einer präsenten Säure, keinen Abbruch. Schon nach dem ersten Schluck ist die winterliche Kälte vergessen und es wird einem warm ums Herz. Robert Frey com vinocentral-Team, November 2019  

Anbieter: Locamo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Monte del Frá Valpolicella Ripasso DOC - Aziend...
15,98 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Der Valpolicella Ripasso DOC von Monte del Frá weist in der Nase Aromen von Weinbrandkirschen, Sauerkirschen, Zwetschgen und Lakritze auf. Er hat eine Würze von Pfeffer und Zimt, sowie von frischem Unterholz. Am Gaumen ist er ausgesprochen elegant, samtig und harmonisch, zugleich kräftig mit viel Tiefe.

Anbieter: frischeparadies
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Governo Toscano
9,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Fans intensiver, fruchtiger und opulenter Weine aufgepasst! Genau wie bei den beliebten Doppio Passo Weinen profitiert auch unser Governo Toscano von dem „ripassare“ – der doppelten Gärung – die durch den Valpolicella Ripasso weltberühmt geworden ist. 10% der Sangiovese-Trauben werden separat getrocknet, um Ende November gepresst zu werden. Dieser Most wird dann dem bereits vergorenen Wein hinzugefügt und eine malolaktische Fermentation eingeleitet. Dies trägt zu einem einzigartigen Geschmack bei, der von einer feinen Extrakt-Süße und einer erstaunlichen Frische geprägt ist. Bei einem solchen Wein zu diesem großartigen Preis kann man nur begeistert sein!Probieren Sie unseren sensationellen Fund aus der Toskana und genießen Sie die wundervollen Aromen von Sultaninen und reifen Zwetschgen, zu denen sich würzige Noten wie Sandelholz und mediterrane Kräuter gesellen. Seine weiche Tanninstruktur verleiht dem Rotwein eine perfekte Balance. Ein Wein, den man mit seiner Fülle, Extraktsüße und Aromatik nicht so schnell vergisst.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ripasso La Casetta, Valpolicella DOC 2018, Bio-...
12,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Dichtes Rubin; komplexes Bukett nach Datteln, Zwetschgen, Kaffee, Lakritzebonbons und Leder; am Gaumen geschmeidig, füllig, viel Schmelz, gut eingebundene Frische, schöner Trinkfluss; feinkörniges Tannin im Abgang. , Rebsorten: Corvina, Corvinone, Rondinella. Geschichte: Die Gebrüder Amadio und Natalino Fasoli aus dem Veneto sind charismatische Menschen. Und genauso charismatisch sind ihre Weine. ?Wir versuchen darin unser Persönlichkeit, unser Leben, unsere Erinnerungen zu spiegeln?, sagt Amadio. Schon der Grossvater und der Vater machten ihre eigenen Weine, füllten sie in kleine Holzfässer ab und verkauften sie in die besten Osterien der Städte Verona, Vicenza und Padua. Die heutige Generation setzt diesen Weg mit neusten Erkenntnissen im biologischen Weinbau beharrlich fort. Kein Wunder, werden die handwerklich geprägten Fasoli-Weine heute international geschätzt. Der Ripasso La Casetta entsteht aus den gleichen Traubensorten (Corvina, Corvione und Rondinella) wie der berühmte Amarone. Das hier angewendete Ripasso-Verfahren bedeutet, dass dem eher hellen Wein nach der Gärung während rund 15 Tagen ungepresste Traubenschalen aus der Amarone-Erzeugung beigefügt werden. So erhält er mehr Farbe, Tiefe und Dichte. Danach wird der Ripasso während einem Jahr in grossen Holzfässern und (zu einem kleinen Teil) im Barrique ausgebaut. Üppige Fruchtnoten und eine komplexe Struktur machen diesen Wein zu einem typischen Valpolicella mit viel Tiefgang.

Anbieter: delinat
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot